Herta Plattner - Psychotherapie, Supervision und Coaching

 

 

 
 

 

 

 

Seminare --
organisiert von der IMA (Interdisciplinary Medical Association)



Unveränderbares nehmen wie es ist – Veränderbares gestalten

Wo kann ich Einfluss nehmen?

----- leider bereits ausgebucht -----

Als erstes stellt sich die Frage nach der Unterscheidungsfähigkeit: was ist unveränderbar und was veränderbar?
Unveränderlich ist alles, was sich unserer Einflussnahme entzieht und was der Vergangenheit angehört. Das, was geschehen ist, können wir nicht ungeschehen machen. Dazu gehören u.a. alle Vorkommnisse in unserer Herkunftsfamilie und alle früheren Beziehungen, wie z.B. Paarbeziehungen, die auseinander gegangen sind.

Veränderung ist möglich in unserer Haltung und Einstellung, indem wir uns aussöhnen und Frieden schließen mit dem Unveränderbaren.
Welche Altlasten gilt es loszulassen, was gilt es abzuschließen, um Raum für Neues zu schaffen?

Im Unterschied zum Vergangenen können wir Gegenwärtiges meistens aktiv mitgestalten. Wie beeinflussen unsere früheren Erfahrungen diese bis heute? Welche Entwicklungsimpulse können wir erkennen?

Ziel des Seminars: Unveränderbares akzeptieren, Altlasten loslassen, Veränderbares lösungs- und zukunftsorientiert reflektieren

Das Seminar verbindet in bewährter Weise die TZI mit der „transverbalen Sprache“ (Matthias Varga von Kibéd) von Aufstellungen

   

Leitung:

Mag. Herta Plattner, Psychotherapeutin, Supervisorin, TZI Lehrbeauftragte

Termin:

Mittwoch, 25. Mai, 17.00 Uhr bis Sonntag, 29. Mai 2016, 14.00 Uhr.

Arbeitszeiten:
Mi 17.00 – 20.00 Uhr; Do, Fr, Sa 9.00 – 13.00 und 14.30 – 18.30 Uhr;
So 9.00 – 14.00 Uhr.

Ort:

Institut für Ethik und Recht in der Medizin
A-1090 Wien, Spitalgasse 2, Hof 2
Straßenbahnlinien 43 und 44 - Zugang von der Alser Straße, oder 5 und 33 - Zugang von der Spitalgasse, jeweils die Station Lange Gasse.

Anrechenbar:

als P-Kurs mit 20 Einheiten à 1,5 Stunden.

Hinweis:

Die Teilnahme an diesem Seminar empfehle ich auch (Ehe-)Paaren

Teiln. max:

16

Kosten:

€ 375.-

Anmeldung:

----- leider bereits ausgebucht -----
durch Überweisung der Seminargebühr auf das Konto der IMA (das ist jene Mediziner AG, die das Seminar organisiert)
Nr. 5022645, BLZ 32000, Raiffeisenbank Wien, IBAN: AT27 3200 0000 0502 2645, BIC: RLNWATWW.
Bitte Verwendungszweck, Name und Adresse angeben. Die Reservierung wird nach dem Datum der einbezahlten Seminargebühr gereiht.

Rücktritts-
bedingungen:


Bei Rücktritt bis sechs Wochen vor Seminarbeginn wird der einbezahlte Betrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 30.- rückerstattet.
Bitte geben Sie uns für die Rücküberweisung Ihre Bankverbindung an.
Ein späterer Rücktritt ist nur noch unter Nennung eines Ersatzteilnehmers möglich.

Auskunft:

Herta Plattner, A-1180 Wien, Anton Frank-G. 6/7, Tel: +43 (0)1 4702098

Weitere Infos - FAQ

Generalsekretariat der IMA: Franz Haslinger, franz.haslinger@univie.ac.at, Tel: +43 (0)664 6216880

Herta Plattner 2017