Herta Plattner - Psychotherapie, Supervision und Coaching

 

 

 
 

 

 

 

Seminare --
organisiert von der IMA (Interdisciplinary Medical Association)



Im Mittelpunkt der Mensch

der ganzheitliche Ansatz des humanistischen Konzepts

Auf diesem Seminar geht es um die vertiefte Auseinandersetzung mit dem ganzheitlichen Ansatz der humanistischen Konzepts: um den Menschen

- mit seinen emanzipatorischen Möglichkeiten, der befreienden Selbstwerdung, sich zu entfalten und Einfluss zu nehmen,
- in seiner autonomen Verbundenheit und vielfältigen Bezogenheit, seinem Verhältnis zur Welt,
- als psycho-biologische Einheit von Körper, Geist, Seele, Denken, Fühlen und Handeln,
- in seiner Würde, mit seinen Werten seiner Verantwortlichkeit für seine Entscheidungen und seiner Mitverantwortung,
- und sein Leben in Polaritäten, wie Nähe und Distanz, Geben und Nehmen, Freiheit und Verbundenheit, Gelingen und Scheitern, Drinnen und Draußen,
- mit seinen Potenzialen, seiner Authentizität, Empathiefähigkeit und Achtsamkeit in jeder Beziehung im Hier und Jetzt...

...und was bedeutet das konkret für unsere Arbeit im Hier und Jetzt in der Gruppe: wie nehme ich Einfluss auf unser Geschehen, wie lebe ich Ganzheitlichkeit, Achtsamkeit, Eigen- und Mitverantwortung etc.?

Schlussendlich wollen wir auch bei aller Wachstumsorientierung das „Leben als Fragment“ (Henning Luther) begreifen und annehmen. Das kann vom Zwang und Druck zu ständiger Entfaltung befreien.

   

Leitung:

Mag. Herta Plattner, Psychotherapeutin, Supervisorin, TZI Lehrbeauftragte

Termin:

Samstag, 22. Oktober, 16.00 Uhr bis Mittwoch, 26. Oktober 2016, 13.00 Uhr.

Arbeitszeiten:
Sa 16.00 – 19.30 Uhr; So, Mo, Di 9.00 – 13.00 und 14.30 – 18.30 Uhr;
Mi 9.00 – 13.00 Uhr.

Ort:

Institut für Ethik und Recht in der Medizin
A-1090 Wien, Spitalgasse 2, Hof 2
Straßenbahnlinien 43 und 44 - Zugang von der Alser Straße, oder 5 und 33 - Zugang von der Spitalgasse, jeweils die Station Lange Gasse.

Anrechenbar:

als M- oder V-Kurs mit 18 Einheiten à 1,5 Stunden

Teiln. max:

16

Kosten:

€ 375.-

Anmeldung:

durch Überweisung der Seminargebühr auf das Konto der IMA (das ist jene Mediziner AG, die das Seminar organisiert)
Nr. 5022645, BLZ 32000, Raiffeisenbank Wien, IBAN: AT27 3200 0000 0502 2645, BIC: RLNWATWW.
Bitte Verwendungszweck, Name und Adresse angeben. Die Reservierung wird nach dem Datum der einbezahlten Seminargebühr gereiht.

Rücktritts-
bedingungen:


Bei Rücktritt bis sechs Wochen vor Seminarbeginn wird der einbezahlte Betrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 30.- rückerstattet.
Bitte geben Sie uns für die Rücküberweisung Ihre Bankverbindung an.
Ein späterer Rücktritt ist nur noch unter Nennung eines Ersatzteilnehmers möglich.

Auskunft:

Herta Plattner, A-1180 Wien, Anton Frank-G. 6/7, Tel: +43 (0)1 4702098

Weitere Infos - FAQ

GENERALSEKRETARIAT DER IMA: FRANZ HASLINGER, franz.haslinger@univie.ac.at, Tel: +43 (0)664 6216880

Herta Plattner 2017