Herta Plattner - Psychotherapie, Supervision und Coaching

 

 

 
 

 

 

 

Das Universum unserer Träume

den Reichtum und das Potenzial unserer Traumwelten wahrnehmen

--- leider schon ausgebucht ---

Das Seminar dient der Erweiterung unserer Wahrnehmung und der Ermutigung, sich mit dem Traumhaften zu beschäftigen. Auch mit den Wachträumen: welchen Traum will ich mir schon seit längerem erfüllen?

Rätselhaft, verworren, schrecklich, grausam, beglückend… Träume können (fast) alles sein. Manchmal, z.B. bei Albträumen leisten wir im Schlaf Schwerarbeit.
Eine Möglichkeit das Traumgeschehen zu beeinflussen bietet der Klartraum (luzider Traum), bei dem wir uns bewusst sind, dass wir träumen.

Im Wachbewusstsein dominiert meist unser Kopf, d.h. unser Verstand, unsere Vernunft und zensuriert Unmögliches, Verbotenes, Gewalttätiges…

„…das würde mir nicht einmal im Traum einfallen!“
Auch im Traum wirken offenbar immer noch Zensuren, doch wesentlich weniger und schwächer. So können uns Träume weitere und tiefere Dimensionen unserer Persönlichkeit eröffnen: Träume als Bühne für unser Unterbewusstsein, für Verdrängtes, aggressive Impulse, die ungeliebten Schattenseiten, verbotene Wünsche, unerfüllte Sehnsüchte u.dgl.

Ziele des Seminars:
- Zusammenhänge zwischen Traumwirklichkeit und Alltagswelt wahrnehmen;
- Brücken bauen vom Traum-Ich zum Wach-Ich und umgekehrt;
- Traumbotschaften als mögliche Wegweiser begreifen;
- den Traum als Sprache der Seele verstehen;
- das Veränderungspotenzial in unseren Träumen erkennen, für die persönliche Entwicklung und im gesellschaftlich-politischen Bereich, wie z.B. Martin Luther Kings „I have a dream“.

   

Das Seminar verbindet in bewährter Weise die TZI mit der ‚transverbalen Sprache‘ (Matthias Varga von Kibéd) von Aufstellungen.

Leitung:

Mag. Herta Plattner, Psychotherapeutin, Supervisorin, TZI Lehrbeauftragte

Termin:

Mittwoch, 24. Oktober, 16.00 Uhr bis Sonntag, 28. Oktober 2018, 13.00 Uhr
Arbeitszeiten:
Mittwoch: 16.00 - 19.00 Uhr
Do., Fr.., Sa.: 9.00 - 13.00 und 14.30 - 18.30 Uhr
Sonntag: 9.00 - 13.00 Uhr

Ort:

Brehms Zentrum
A-1180 Wien, Staudgasse 7
www.brehms.eu/zentrum

Anrechenbar:

als P-Kurs mit 18. Einheiten à 1,5 Stunden.

Teiln. max:

16

Kosten:

Kurskosten: € 395.-

Anmeldung:

durch Überweisung der Seminargebühr auf das Konto der ERSTE Bank
IBAN AT71 2011 1000 2681 7543, BIC: GIBAATWWXXX
Bitte Name, Adresse und Verwendungszweck angeben. Danke.
Die Reservierung wird nach dem Datum der einbezahlten Seminargebühr gereiht.

Rücktritts-
bedingungen:


Bei Rücktritt bis sechs Wochen vor Seminarbeginn wird der einbezahlte Betrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 30.- rückerstattet.
Bitte geben Sie uns für die Rücküberweisung Ihre Bankverbindung an.
Ein späterer Rücktritt ist nur noch unter Nennung eines Ersatzteilnehmers möglich.

Auskunft:

Herta Plattner, A-1180 Wien, Anton Frank-G. 6/7, Tel: +43 (0)1 4702098

Weitere Infos - FAQ

Herta Plattner 2017